HomeBeschreibungEntwicklungAktuellPreiseZimmerMietbedingungenAnfrageformularAnfahrt

Das Freizeitheim liegt in ca. 1,5 km Entfernung zu der kleinen ländlichen Gemeinde Biebertal, inmitten eines Naturschutzgebietes zwischen den Städten Gießen und Wetzlar. Der Wald vor der Tür und der nahe gelegene Dünsberg bieten Gelegenheiten zu ausgedehnten Spaziergängen und vielen Abenteuern.
Saison unabhängige Bademöglichkeit bietet das Hallenbad in Biebertal und das Freibad in Krofdorf. Gut erreichbar sind folgende Einkaufsmöglichkeiten:
- Bäckerei + Apotheke in Rodheim
- REWE-Markt (Ortsausgang Rodheim)
- ALDI Süd (Ortseingang Heuchelheim)
- REAL+ Saturn(Ortsausgang Heuchelheim)
- ALDI Nord, EDEKA + Roßmann
  (Ortseingang Hohenahr-Erda)

Auf dem über 3000 qm großen Gelände bieten sich viele Spiel- und Sportmöglichkeiten. Die Spielwiesen, auf denen auch gezeltet werden kann, sind auf verschiedenen Ebenen angelegt und lassen sich vielfältig nutzen. Eine große Wiese mit 2 Toren steht für die jungen "Fußballer" zur Verfügung. Eine Feuerstelle mit Grill und Sitz-möglichkeiten für über 100 Personen runden das Bild ab. Weitere Grills sowie genügend Bierzeltgarnituren stehen im Schuppen für den Außenbereich zur Verfügung. Für die kleineren Gäste sind Spielgeräte und Sandkästen vorhanden.

Ein Parkplatz auf dem Gelände, sowie ein großer Innenhof und verschiedene Terassen rund um das Haus vervollständigen das Bild dieses idylischen Freizeitheims.

Insgesamt 37 Betten befinden sich in einem Einbett-, zwei Zweibett-, vier Vierbett- und drei Sechsbettzimmern. Die Zimmer haben fließendes warmes und kaltes Wasser. Toiletten und Duschen sind auf den Etagen in ausreichender Zahl vorhanden.
Ein Speiseraum mit einer Durchreiche zur Küche, ein weiterer Tagesraum mit einer weißen Wand für Projektionen sowie die neu eigerichtete Jagdstube bieten Raum zur Geselligkeit.
In der Veranda finden 12 - 15 Personen Platz, um die großartige Aussicht durch die breite Front der Sprossenfenster zu genießen. Und wer früh genug aus den Federn kommt, kann so manches Reh auf der Lichtung beobachten. 

Blick auf das Forsthaus
Veranda
Wiese als Zeltplatz
"Fuchs, du hast die Wurst gestolen...."
Der Wanderweg zum Haus
Blick von der Veranda in den Frühnebel
Wiese als Fußballplatz
Da ist doch bestimmt noch etwas zu finden
Blick von der Feuerstelle zum Haus
Nach getaner Arbeit: Wildschweingulasch
Spielgeräte

© 2017 Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Frankfurt-Höchst


 Kontakt | Impressum